Selbstphasenmodulation

Durch optische Nichtlinearität in einem LWL mit hoher Energiedichte im Kern auftretender Effekt. Ein mit konstanter Frequenz gesendeter Lichtimpuls erfährt einer seiner momentanen Intensität proportionale Phasenmodulation.

zurück