Dichtes Wellenlängenmultiplex

Engl. Dense Wavelength Division Multiplexing (DWDM). Wellenlängenmultiplexing mit sehr geringen Kanalabständen. Die Übertragung erfolgt zwischen 1260 nm und 1550 nm mit einem Kanalabstand von 0,8 nm.

zurück