Exzellente Zukunftsperspektiven als Unternehmen der Gustav Zech Stiftung

Glasfaserspezialist LWL-Sachsenkabel erwartet von der Übernahme durch die Gustav Zech Stiftung einen positiven Schub für die künftige Geschäftsentwicklung. Ergänzend zu den Schwerpunkten Telekommunikation, Rechenzentrum, FTTX, 5G und Spezialfasern sollen Synergieeffekte im Bereich Smart Building neue Geschäftsfelder erschließen.

 

zum Artikel

zurück