Zahlreiche Vorteile durch neues Aufteilelement „flexiFanoutDUO“

Datenschrank mit flexiFanoutDUO flexiFanoutDUO

Mit dem neuen Aufteilelement von Sachsenkabel „flexiFanoutDUO“ können Sie Ihre Verkabelung noch flexibler und smarter gestalten. Ein Kabel mit Unibootsteckverbinder kann so konfektioniert werden, dass es durch die Peitschen auf zwei Simplexsteckverbinder aufgeteilt wird. Ein Polaritätstausch ist damit einfacher zu realisieren als bisher.

Da Sie anstelle von zwei Simplexkabeln oder eines Zipkabels nur noch ein einziges dünnes Kabel benötigen, kann die Kabellast nahezu halbiert werden. Das verringert zudem die Brandlast.

Trotz der geringen Größe des (Aufteilelements) flexiFanoutDUO hält es Zugkräften von 100N am Kabel und 70N an der Peitsche problemlos stand. Sie benötigen minimale Biegeradien? Auch das ist kein Problem, denn durch das integrierte Knickschutzelement können diese optimal umgesetzt werden.

 

Noch mehr Vorteile für Netzbetreiber:

Beim Einsatz von Aktivtechnik ist es häufig notwendig, eine der beiden Fasern zu dämpfen. Für einen optimalen Längenausgleich sind verschiedene Peitschenlängen von Vorteil, welche das flexiFanoutDUO problemlos abbilden kann.

Noch mehr Vorteile für den Einsatz in Rechenzentren:

Kabel mit einem größeren Durchmesser verursachen einen höheren Klimatisierungsaufwand und benötigen dafür mehr Energie. Das dünnere Kabel mit dem flexiFanoutDUO vereinfacht die Klimatisierung und Sie sparen Energie.

Technische Details zum flexiFanoutDUO erhalten sie hier.

zurück