Sachsenkabel auf der ANGA COM 2018 in Köln vertreten

Auch in diesem Jahr wird die ANGA COM vom 12.–14. Juni 2018 wieder zum Anziehungspunkt für die internationale Telekommunikations- und Medienbranche aus aller Welt. Den Besucher erwarten aktuell besonders viele neue Aussteller, welche die Produktpalette für Breitband- und Medienanbieter zusätzlich bereichern. Das betrifft den Glasfaserausbau gleichermaßen wie die Fernseh- und Videodistribution.

Auch die Firma Sachsenkabel möchte Ihnen ihre neuesten Entwicklungen nicht vorenthalten. Gern zeigen wir Ihnen, welche Lösungen wir in jüngster Zeit erarbeitet haben und welchen Nutzen Sie daraus für Ihr Projektportfolio ziehen können.

Erleben Sie an unserem Stand eine Live-Präsentation unserer brandneuen Smart-Service-Plattform Sachsenkabel pulse. Die Weboberfläche wurde speziell im Hinblick auf die Anforderungen von Netzprovidern, Rechenzentrumsbetreibern und Installateuren entwickelt und bietet Zugriff auf detaillierte digitale Kabelprofile. Mit Hilfe von Barcode oder Seriennummer auf dem Kabelmantel lassen sich über Sachsenkabel pulse umfassende Informationen zu jedem Kabel abrufen – von Produkt- und Auftragsdaten bis zu Messwerten und Prüfprotokollen.

Ergänzend zur Präsentation der neuen Plattform wartet ein weiteres Highlight auf Sie: Gemeinsam mit der Firma FiberCon stellen wir Ihnen die CrossCon®-Kreuzverbindungsmodule für die strukturierte Netzwerkverkabelung vor. Sie ersetzen die klassischen Single-Fiber-Patchungen im Mesh-Layer und vereinfachen so den Aufbau von Spine-Leaf-Architekturen. Damit unterstützen sie vor allem die virtualisierungsbedingte Anpassung von Routingstrategien.

Schon heute freuen wir uns, Sie auf unserem Messestand G73 in Halle 7 begrüßen zu dürfen!

 

zurück