Rückblick: LANline Tech Forum 2017 in Köln

Messestand LANline Tech Forum Köln

Auf dem LANline Tech Forum, welches vom 19.-20. September 2017 in Köln stattfand, präsentierte Sachsenkabel erstmals ein URM-Verkabelungssystem mit der zukunftsorientierten CrossCon® Spine-Leaf Architektur der Firma Fibercon. Die Besucher konnten sich davon überzeugen, wie durch eine saubere und schnelle Anbindung des CrossCon® mit den Trunkkabeln eine komplette Vermaschung der Spine-Leaf-Topologie hergestellt wird.

Zu den Highlights zählte außerdem ein portabler Datenschrank, welcher mit unserem High-Density Verkabelungssystem URM® ausgestattet ist. Von den Besuchern ebenfalls sehr interessiert aufgenommen wurde die Präsentation eines Verkabelungssystems mit Steckverbindern, bei denen die Polarität getauscht werden kann.

Die Veranstaltung wurde abgerundet durch den Fachvortrag von Kai Wirkus, Key Account Manager Rechenzentrum der LWL-Sachsenkabel GmbH über „Glasfaserverkabelung im Wandel, erst 2-Faser-, dann 8-Faser-basierte Infrastrukturen, was folgt danach?“.

„Das Feedback zu unseren zukunftsweisenden Glasfaserlösungen fiel durchweg sehr positiv aus und es konnten eine Reihe guter und neuer Kontakte geknüpft werden“ freut sich auch Tabea Haase, Produktmanagerin der LWL-Sachsenkabel GmbH.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Besuchern unseres Messestandes recht herzlich bedanken und freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung im Jahr 2018.

 

 

 

 

zurück