Sachsenkabel-Team beim Cross Triathlon „Vogtland Challenge“

Sachsenkabel-Team bei der Vogtland Challenge

Mit viel Spaß, Trainingsfleiß und Teamgeist hatten sich die Athletinnen und Athleten des Sachsenkabel-Teams erstmalig auf die „Vogtland Challenge“ – einem Cross Triathlon, der zum dritten Mal am 22. Juli 2017 in Zeulenroda veranstaltet wurde, vorbereitet.

Bei sonnigem Wetter fiel der Startschuss um 9:30 Uhr für die kürzeste Distanz, die Vogtland-light. Bei warmen Temperaturen mussten die Teilnehmer eine Schwimmstrecke von 500 m absolvieren. Die Mountainbike-Etappe von 10 km und zuletzt die 3,2 km lange Laufstrecke sorgten mit großen Höhenunterschieden, Steinen, Wurzeln und Pfützen für anspruchsvolle Bedingungen.

In allen Disziplinen zeigte unsere Sachsenkabel-Mannschaft mit 4 Mixed-Teams und 3 Einzelstartern, was in ihr steckte.

„Alle gemeldeten Teilnehmer sind angetreten, haben durchgehalten und nicht aufgegeben. Großer Respekt gilt auch unseren Einzelstartern, die sich bis zum Schluss durchgebissen haben“, freut sich Juliane Zimmermann, Trainerin des Sachsenkabel-Teams.

 

Die Platzierungen im Detail:

Mixed-Teams:

Rang 1:  Kabelkracher-Team 1
 (Victoria Nobis, Kai Drechsel, Juliane Zimmermann)
Rang 3:  Kabelkracher-Team 4
 (Dagmar Kortry, René Zimmermann, Nadine Köhler)
Rang 4:   Kabelkracher-Team 2
  (Wolfgang Duus, Michael Löffler, Caroline Spindler)
Rang 5:   Kabelkracher-Team 3
  (Silvia Duus, André Römmler, Daniel Haumann)

 

Einzelstarter (Altersklassenbewertung):

Rang 2:  Tabea Haase
Rang 3:  Sophie Beck
Rang 4:  Sven Tittel

 

Unsere Sachsenkabel-Mannschaft war mit ihren Leistungen und Ergebnissen sehr zufrieden, viele der Athleten wollen 2018 erneut antreten. Die Veranstaltung selbst war sehr gut organisiert und es herrschte überall eine tolle Stimmung.

Ein ganz besonderer Dank gilt Juliane Zimmermann, die alle Starter motivierte und mit großem Engagement trainierte.

 

zurück